Der Comic zu „MAGUN“ wird wirklichkeit

Es ist nicht mehr lange hin. Der Comic zu MAGUN ist in Arbeit und wird schon bald fertig sein. Eine Geschichte über eine Magis und ihre Freunde im Strudel der Weltereignisse. EDIT: Der Comic ist gratis lesbar unter: Tapas.io/series/magun

Der Comic hat noch keinen endgültigen Titel. Ich nenne ihn bis jetzt einfach nur den „Magun Comic“ aber ich will euch ein wenig über ihn erzählen. Es dreht sich alles um eine junge, freie Magis des Feuers, die fern der Heimat für eine Mission rekrutiert wird. Die Geschichte spielt wenige Jahr vor dem Ende des Krieges gegen Berendut und hat auch auf Umwegen mit diesem zu tun. Ich habe mich für eine junge Magis entschieden, da sie einen intensiven Einblick in die Spirat – die Geisterwelt – hat, und damit mehr über die Welt von MAGUN vermitteln kann.

Der Comic macht sehr viel Arbeit (Und Spaß). Im Schnitt arbeite ich 6 Stunden an einer Seite, angefangen bei der Idee der Geschichte die auf dieser Seite erzählt werden soll, bis hin zum letzten Pinselstrich. Dazu kommt dann noch das Texten, Layout und Aufbereiten für das Internet und den späteren Druck. Der Comic wird, wenn ich ihn starte schon 120 und mehr Arbeitsstunden gefressen haben. Ich erhoffe mir natürlich von dem neuen Comic etwas mehr Publikum und dadurch auch mehr Unterstützer bei Patreon um unabhängiger von Aufträgen zu sein, und eventuell auch ein größeres Publikum für das Regelwerk zu generieren. Die Arbeit am Comic verdrängt gerade ein wenig das Kinderbuch an dem ich arbeite, meine üblichen Comics der „Feinen Linie“ und macht mir aber auch Laune weiter am Regelwerk zu arbeiten, da ich meinen Comic mit meinen Regeln abgleiche.

Der Comic wird auf Englisch erscheinen und öffentlich für alle bei Tapas.io zu lesen sein. Dort veröffentliche ich bereits meine „Feine Linie“ Comics in Englisch. Eine deutsche Version wird eventuell hier, oder in meinem Heimathafen „Leandersfeinelinie.com“ erscheinen. Allerdings muss ich da noch eine kleine „Ich bin 16 und älter“ Sperre einbauen, da die Welt von MAGUN zu Weilen recht düster und hart sein kann.


Das Ziel ist und bleibt unabhängiger zu werden und durch Patreon die Arbeit am Regelwerk, Zusatzmaterial und meine Geschichten/Comics umsetzen zu können. Wer weiß, vielleicht bringt dieser Comic etwas mehr Geld in die Kassen um wieder mehr Zeit für andere Projekte zu haben und MAGUN zu stärken. Derzeit verliere ich patrons und damit mehr und mehr Unabhängigkeit.

Ich bin also gespannt, was die Zukunft bringen wird. Und ich hoffe viele von euch für meine Geschichten begeistern zu können.


P.S.: Das MAGUN 1.1 Update kommt auch bald. Ich arbeite nur noch an wenigen kleinen Korrekturen und dem Index. Dann werden alle Käufer*innen die schon bei Kickstarter dabei waren die Neuauflage zum Download bereitgestellt bekommen. Ich warte dann die ersten Kommentare aller Unterstützer*innen ab bevor dann auch alle anderen Käufer das Update bekommen und die PDF für den weitere Kauf aktualisiert wird, um dann auch einen zweiten Druck zu veranlassen. (Überlege schon an einem neuen Cover für die neue Version)

Zudem habe ich (schon länger) Ideen für ein mögliches Regelupdate. Sprich MAGUN 2.0, aber das ist noch Zukunftsmusik, und so wie ich mich und meine zeitliche Situation einschätze eine Sache für 2021 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

//